Schön und gut: beliya Taschen aus Hamburg

Nachhaltigkeit ist in Mode, nicht erst seit beliya. Aber hier wird Nachhaltigkeit ganz konkret und fühlt sich auch noch wunderbar an: die schönen, sehr gut verarbeiteten Taschen und Accessoires sind aus hochwertigen Leder- und Stoffüberschüssen von Designerkollektionen und werden in europäischen Familienbetrieben zu fairen Preisen gefertigt. Mein Favorit, den ich auch schon selbst testweise im öffentlich rechtlichen TV getragen und dabei sogar in Paris ausgeführt habe ist die "Braun Sanftrosé":




















Hier muss also über zwei Dinge gesprochen werden: die Produkte und die Philosophie...

Die Produkte sind - von groß nach klein: Weekender-, Umhänge- und Handtaschen sowie eine Clutch in drei Farben, Handytaschen mit hübscher Quaste und Quasten-Schlüsselanhänger. Besonders sind die superweichen Leder und Stoffe, deren zum Teil ausgefallenen Muster und Strukturen unweigerlich die Frage aufwerfen, von welcher Designer-Defilée sie wohl stammen? Und wenn meine Freundin und Mitbegründerin von beliya, Annika, mir dann ausnahmsweise und im Vertrauen verrät, auf wessen Laufsteg der Look zuvor im Blitzlichgewitter baden durfte, bin ich schon beeindruckt.


Wenn ich dann auch noch nachlese, wohin das Geld geht und wie konkret es eingesetzt wird, kann ich auch die Philosophie nur gutheißen. Annika und Andrea haben sich lange Zeit Gedanken über das Konzept gemacht: wie können wir effektiv helfen und ganz nebenbei noch "was mit Mode" machen. Besser hätten die jungen Mütter & Karriereladies es nicht zu Ende denken können - das Konzept ist rund, die Ideen klar. Jeder Artikel bringt sein Gutes mit sich - mal ist ein Schuljahr lang Bus fahren im Kaufpreis inklusive, mal eine Schuluniform oder -bücher für ein Jahr.


















Nach Abducken in "Gala" und "in" und den ersten Bestellungen, bin ich guter Dinge und Hoffnung für beliya. Ein schönes und gutes Ding!

Kommentare

Annika Busse hat gesagt…
Liebe Jazz, sehr schöner Blog-Post. Ganz lieben Dank dafür. Mein Favorit ist übrigens gerade die DREAM Umhängetasche Schwarz Goldgelb http://bit.ly/Owx2Q1 (letztes Foto, Model ich ;-). Damit unterstützt man 1 Jahr das Schulessen für ein Kind in Afrika. Liebste Grüße, Annika
Jazz hat gesagt…
Das freut mich, danke. Und Schwarz Goldgelb steht Dir super! ;)

Beliebte Posts